Seminare

image_pdfimage_print

Der Landesverband der Film-Autoren Baden-Württemberg bietet für seine Mitglieder, aber auch für nicht im Verband organisierte Interessenten in unregelmäßigen Zeitabständen Fortbildungs-Seminare an. Nachfolgend die detaillierte Beschreibung unseres ersten Seminar-Angebotes in 2019.


Das erste Seminar des Landesverbandes der Filmautoren im Jahr 2019 steht.

Es findet am 16. Februar 2019 in der Tannenhagschule in Friedrichshafen-Fischbach statt.

Es ist uns gelungen, Frau Felicitas Wehnert, langjährige Leiterin der SWR-Filmredaktion Landeskultur und Feature für das Seminar als Referentin zu gewinnen. Vielen von Ihnen dürften die SWR-Sendungen „Landesschau unterwegs“, „Made Südwest“ und „Fahr mal hin“ bekannt sein. Sendungen die von Frau Wehnert redaktionell verantwortet wurden.

Thema des Seminar:

„Filmisches Erzählen

Eine interessante Stadt, eine verwunschene Landschaft, optisch schön, aber wie erzähle ich ihre Geschichte – sogar ohne Text? Das Seminar geht unter anderem der Frage nach, welche Bilder einen Ort charakterisieren, welcher Rhythmus und welche Montagetechnik ihm entsprechen, wie ein Spannungsbogen erzeugt wird und welche rechtlichen Grundlagen beim Filmen von Personen zu beachten sind. 

  • Idyllisch oder realistisch: Was ist das Thema des Ortes? Welche Geschichte will ich über ihn erzählen?
  • Neugierig machen -die ersten 30 Sekunden: welche fünf Bilder stimmen auf den Charakter des Ortes ein?
  • Spannungsbogen: Wie fängt der Film an und wo endet er und wo werden Höhepunkte platziert?
  • Orientierung: Wie zeige ich, wo sich der Ort befindet, wie die Stadt aufgebaut ist? Wie gehe ich mit Totalen und Nahaufnahmen um? Einsatz von Grafiken?
  • Tempo: Welcher Rhythmus entspricht der jeweiligen Stadt/Landschaft. Wie setze ich Tempiwechsel ein?
  • Wie klingt der Ort? Einsatz von Musik und Geräuschen.
  • Textperson: Wenn Text, welche Textart wähle ich – deskriptiv, informativ oder persönlich?
  • Belebt oder menschenleer: Was ist – vor allem rechtlich – zu beachten, wenn ich Menschen filme.
Beginn: 10.00 Uhr   –   Ende ca.17.00 Uhr
Teilnahmegebühr:

  • Mitglieder des BDFA-LVBW:  20 Euro.
  • Nichtmitglieder: 30 Euro.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Teilnehmer begrenzt.
Die Teilnahmegebühr bitte vor dem Seminarbesuch auf das Konto des Landesverbands überweisen.
Bank: Kreissparkasse Biberach /Riß, IBAN: DE 26 6545 0070 0000 0137 12

Stichwort: „Filmisches Erzählen

Anmeldung zum Seminar "Filmisches Erzählen"

Geben Sie bitte Ihren Namen und Vornamen ein.

Geben Sie bitte Ihre Straße, Postleitzahl und Wohnort ein.

Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.


Geben Sie bitte die Anzahl der Teilnehmer am Seminar ein