Abschied von Horst Steinhilber

Der Landesverband der Filmautoren Baden-Württemberg e.V. trauert um einen treuen Freund. Horst Steinhilber hat sich von seiner schweren Krankheit nicht mehr erholt. Am 14.10.2018 ist er im Alter von 78 Jahren verstorben.Mit seinem kreativen Hobby „Film“, seinem organisatorischen Talent in vielen Bereichen und seiner ausgeprägten Hilfsbereitschaft hat er vielen Menschen große Freude bereitet. Seine Filme waren bei Regionalen- Landes- und Bundes-Filmfestivals für Besucher und Hobby-Freunde eine Bereicherung.Im Oktober 2016 organisierte Horst Steinhilber in seiner Heimatstadt  Weingarten ein regionales Filmfestival für die Region Süd-Ost mit  den Filmclubs Heidenheim, Ulm, Biberach, Friedrichshafen und Singen-Radolfzell. Er suchte nicht nur den Kontakt in der Region sondern war bei allen Veranstaltungen auf Landesebene präsent.

Seit vielen Jahren bis wenige Wochen vor seinem Tod zeigte Horst Steinhilber abwechselnd wöchentlich Filme in den Seniorenheimen Adolf-Gröber-Haus und Haus der Pflege (Haus Judith) in Weingarten sowie im Haus der Pflege St. Meinrad in Ravensburg. Die Heim-bewohner sowie seine Filmfreunde aus Ravensburg, Weingarten und ganz Baden-Württemberg werden Horst als immer freundlichen, hilfsbereiten und sympathischen Freund in Erinnerung behalten.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am 26.10.2018 um 12:30 Uhr in der Aussegnungshalle auf dem Hauptfriedhof in Ravensburg statt. Die offizielle Adresse lautet 88212 Ravensburg, Friedhofstr. 37. Weil es dort so gut wie keine Parkplätze gibt, erhielt ich vom Friedhofsamt die Empfehlung, ins Navi „Zeppelinstraße“ einzugeben. Am Ende der Zeppelinstraße befinden sich genug Parkplätze und der Haupteingang.

Rolf Sigmund
für den Gesamtvorstand des Landesverbandes
und derRegion Süd-Ost